Sie wollen an deinem Erfolg nicht schuld sein


Hast Du Dich auch schon einmal gefragt, warum es schwer ist mit Freunden, Verwandten und Bekannten gute Geschäfte zu machen? Warum liegen Freundschaft und Geschäft so weit auseinander? Eine Kuriosität. Menschen, die Dir das Beste wünschen, drehen sich, wenn es um Geschäft und Erfolg geht.

So ziehen uns die Menschen, die uns am nächsten sind am liebsten zurück und flüstern uns „Wir sind gemeinsam erfolglos, aber wenigstens nicht allein.“ ins Ohr.

Ich zerschlage ein wenig Porzellan – und das nicht, weil eine Hochzeit ansteht. Die Wahrheit ist: Sie wollen an Deinem Erfolg nicht schuld sein. Denn Erfolg hat Nebenwirkungen. Eine ganz fatale Auswirkung von Erfolg, die oft unterschätzt wird, ist, dass man Geld damit verdient. Ganz arg hat es den getroffen, der damit auch noch reich geworden ist. Und wir wissen alle: Geld macht nicht glücklich, Geld verdirbt den Charakter und Geld ist grundlegend schlecht.

Dazu: Erstens glaube ich, dass kein Geld auch nicht glücklich macht. Zweitens verdirbt Geld den Charakter – vor allem, wenn man keines hat und drittens ist Geld nicht schlecht, solange man Gutes damit tut. Lösen wir uns von den Glaubenssätzen und fangen wir endlich an positiv zu handeln. Dann wird uns das bisschen Erfolg, das Stückchen Glück auch nicht so belasten.