Die Lücken sind wichtig.


my-Story-DasGrosseImKleinenEs gibt eine chinesische Geschichte von einem Koch, von dem die Menschen behaupteten, er habe nie sein Messer geschärft. Obwohl der täglich Fleischgerichte zubereitet hat, musste er sein Messer nie zum Schleifen geben. Eines Tages aß ein hoher Beamter in seinem Gasthaus. Dieser hörte die Geschichte und bat den Koch zu sich. „Ich habe gehört, du arbeitest schon seit Jahren mit demselben Messer ohne es zu schärfen. Sage mir, wie kann das sein?“

Der Koch antwortete: „Durch das Wissen um die Strukturen.“ Und er fuhr fort als er merkte, dass der hohe Beamte nichts verstand: „Ich weiß, wo sich die Lücken befinden. Ich spüre die kleinen, engen Stellen in den Gelenken, dort wo sich das Fleisch ohne Kraftanstrengung teilen lässt.“

Darum geht es in allem, was wir tun. Es geht darum, die Lücken zu finden, in denen alles einfach ist. Es geht darum, den rechten Zeitpunkt zu finden, an dem uns etwas zufällt. Doch wir werden diese Lücken nur wahrnehmen, wenn wir mit offenen Augen aufmerksam betrachten, was um uns herum und in uns passiert. Jederzeit bieten sich uns günstige Gelegenheiten und es ist gut, diese wahrzunehmen.

daokonzept-LogoHat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann freue ich mich, wenn Sie ihn mit anderen teilen [simple-social-share]

Haben Sie Fragen zum Thema? Gern:

[contact-form-7 id=“228″ title=“Kontaktformular“]